Stärkung der europäischen Demokratien mit digitalen Technologien

Unsere Mission

europX ist eine unabhängige zivilgesellschaftliche Initiative einzelner Personen, Organisationen, Institutionen und Unternehmen, die digitale Technologien als ein Mittel zur Stärkung der demokratischen Teilhabe auf der Grundlage gemeinsamer Werte verstehen. Dieses gemeinsame Werteverständnis findet seinen Ausdruck in der Charta der Grundrechte der Europäischen Union, die die Grundlage für ein vielfältiges Zusammenleben demokratischer Gesellschaften unterschiedlichster Ausprägung in Europa bildet.

europX ist eine offene, europaweite Plattform für alle, die voneinander lernen wollen, wie sich demokratische Partizipation in ihren unterschiedlichen Ausprägungen mit digitalen Technologien stärken lässt. Damit die Demokratien Europas robust für das 21. Jahrhundert sind.

europX will europaweit Menschen vernetzen, die mit digitalen Technologien unsere Demokratien stärken wollen. Komm vorbei und mach mit. Wenn du ein eigenes europX Meetup in deiner Stadt ausrichten möchtest, melde dich bitte bei uns. Wir unterstützen dich gerne.

Next Event

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Vision

Verbindungen schaffen – Austausch ermöglichen.
Quer durch Europa sind zahllose Initiativen und Bewegungen aktiv, welche sich in vielfältiger Weise entlang einem gemeinsamen Werteverständnis für Humanismus, für die Stärkung von demokratischen und zivilgesellschaftlichen Prozessen insbesondere in digitalen Diskursräumen einsetzen.
europX ist hierfür die verbindende Plattform, die den Austausch untereinander beschleunigt, um die erfolgreichsten Ideen und Projekte quer durch Europa und darüber hinaus nutzbar zu machen. Ziel hierbei ist es, die gemeinsamen Werten zu stärken, die durch die Charta der Grundrechte der Europäischen Union abgebildet werden. Diese Werte bilden ein gemeinsames Bewusstsein für die Teilhabe an der demokratischen Zivilgesellschaft Europas.

Technologie nutzen
Die Startup-Kultur in der Europäischen Union ist geprägt von Innovationsgeist und dem Mut, Ideen auszuprobieren und Konzepte umzusetzen. Mit Hilfe der Initiative europX sollen die daraus entstehenden Technologien und Systeme genutzt werden, um eine demokratische Teilhabe auf zivilgesellschaftlicher Ebene für jeden in Europa lebenden Menschen zu ermöglichen. Dies setzt die Verknüpfung der verschiedenen technischen und zivilgesellschaftlichen Akteure auf regionaler und überregionaler Ebene voraus.

Gemeinsam sichtbar
Durch die Initiative europX bekommen Menschen, die voneinander lernen und gemeinsam etwas bewegen wollen die Gelegenheit, sich auszutauschen und zusammen ihren Zielen und Visionen für das 21. Jahrhundert nachzugehen. europX stellt dafür die Plattform zur Verfügung, auf der persönliche Begegnungen ermöglicht werden. Dies geschieht im Einklang mit den unterschiedlichen demokratischen Gesellschaftsmodellen und losgelöst von parteipolitischen Konventionen.

Wirkung für Europa
Ziel von europX ist es, über die Verknüpfung von technologischen und zivilgesellschaftlichen Akteuren eine wirksame und messbare Stärkung der Demokratie und Zivilgesellschaft auf europäischer Ebene zu erreichen. Es wird eine Plattform etabliert werden, die Menschen, Unternehmen und Initiativen auf regionaler und überregionaler Ebene verbindet, um ihnen zu einer dauerhaften Sprachfähigkeit zu verhelfen und die Partizipation an Entscheidungsprozessen zu ermöglichen.


Nach ersten Meet Ups in Polen 2018  sowie bei der re:publica 2019 in Berlin, sind wir am 20. und 21. September auf dem Creative Bureaucracy Festival in Berlin verteten. Im Herbst 2019 planen wir ein weiteres europX-Event mit dem Schwerpunkthema "Strategien gegen Antisemitismus im Netz". Mehr Informationen dazu folgen in Kürze auf dieser Seite.

Langfristig sollen bei einer abschließenden europX-Konferenz schließlich die TeilnehmerInnen der nationaler Meet Ups sowie weitere Initiativen aus ganz Europa zusammenkommen und die besten Projektideen präsentiert werden, um mit digitalen Mitteln europäische Demokratien zu schützen und zu stärken.

Past Events

Am 20. und 21. September 2019 versammelt das „Creative Bureaucracy Festival“ in Berlin InnovatorInnen des öffentlichen Sektors und auch wir sind mit unserer europX-Initiative mit dabei.

Die re:publica Berlin ist die größte Konferenz zu den Themen Internet und digitale Gesellschaft in Europa – somit der ideale Ort für unser europX-Kickoff-Event in Deutschland...

Krakau ist neben seiner Bedeutung als Industrie- und Wissenschaftsstandort auch das wichtigste Kulturzentrum Polens. Hier entstehen zahlreiche neue Ideen und...

Als Hauptstadt Polens und eines der wichtigsten Wirtschafts- und Handelszentren Osteuropas, hat Warschau eine große Bedeutung. Die Stadt ist eine...

Posen ist eine der wichtigsten Universitätsstädte Polens mit einer dementsprechend jungen und offenen Bevölkerung und einer hohen Beschäftigungsquote. Dieses Klima...

Auf dem Laufenden bleiben!

Was ist die Summe aus 7 und 4?

Partner und Förderer